Angela Grünewald - Yoga in Nürnberg / Altenfurt - Zur Ruhe kommen und doch in Bewegung sein....
Intensiv Yoga  
Intensiv Yoga ist eine dynamisch körperorientierte Art des Yogas. Es wird ausgeübt im Fluss der Bewegung, im Einklang mit der Atmung und teilweisem Verharren in einzelnen Übungen. Muskelaufbau, vor allem die tiefen Muskeln werden gestärkt und gedehnt. Die Koordination, die Balance wird verbessert. Durch die Mischung aus Dehnung und Kraft kann man seinen Körper wieder in eine bessere Balance bringen und dadurch die Muskulatur in ihre optimale Arbeit zurückführen. Man kommt durchaus ins Schwitzen, Yoga ist auch Muskelaufbau und Bewegung und sollte nicht unterschätzt, aber auch nicht überschätzt werden. 

Ich richte den Körper gerne genau aus, was heißt, das man lernt zu spüren, welche Muskeln gerade arbeiten und lernt achtsam mit sich umzugehen. Ebenfalls gehe ich individuell auf einzelne Themen ein. 
Nach einer Yogastunde spürt man die Entspannung der Muskeln, als auch des Geistes, da jeder so mit sich, der Atmung, der Muskelan- und Entspannung etc. beschäftigt ist, das man ganz automatisch alles andere um sich herum vergisst. 
Ziel der Stunde ist es, jedem ein gutes Gefühl mit nach Hause zu geben, die Muskulatur gut bewegt zu haben und über das Atmen in der Kombination mit der Bewegung auch eine gewisse Art von Mediation ausgeübt zu haben. Seinem Geist und seinem Körper Zeit und Ruhe gewidmet-, sich selbst wieder besser gespürt zu haben.

Intensiv Yoga hilft oftmals bei Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Verspannungen, verkürzten Muskeln/Faszien, Unruhe, leichte Depression, zu sich zu finden, bessere Körperwahrnehmung, Atmung wieder besser wahrzunehmen, etc.

Sehr individuelle Stunden in kleinen Gruppen. Maximal 9-10 Teilnehmer. Im Sommer im Außenbereich.

Dadurch ist ein Einstieg für Anfänger auch jederzeit möglich.


Yin Yoga / Faszienyoga

Yin Yoga hilft dem Körper, mit der Zeit weniger Festzuhalten, Verspannungen los zulassen. Einfach ausgedrückt, ist es ein sanftes hineinfließen in meist sitzend oder liegenden Positionen (Asana). Je nach Verspannung - Verklebter Faszie oder Verkürzung kann die einzelne Position aufzeigen, wo wir unsere kleinen bis großen Stärken oder Schwächen haben.  Mit der Zeit wird man Beweglicher, die Faszien werden geschmeidiger, der Entspannungseffekt nach der Stunde ist sofort und deutlich spürbar. Körperlich wie Geistig. 
Mit Humor und Achtsamkeit kann man die ein oder andere kleine bis große Schwäche gut annehmen. Die Faszien mögen es, erst die Flüssigkeit aus dem Gewebe gedrückt zu bekommen (was durch das lange innehalten - 3 Min. - in den Asanas oder das Rollen mit der Faszienrolle passiert), um dann wieder frische Flüssigkeit ins Gewebe aufnehmen zu können. Wenn wir das regelmäßig praktizieren, kann die Faszie mit der Zeit wieder elastischer, wir beweglicher, unser Gewebe erneuert werden, was natürlich eine spürbare Verbesserung unserer Beweglichkeit ist.
Die gute Nachricht ist, das sich die Faszie fast immer wieder erholen bzw. komplett erneuern kann - die schlechte Nachricht - es kann bis zu 2 Jahre dauern. Erfahrungswerte zeigen, das es wirklich so lange dauern kann - aber sich auch tatsächlich bleibende Erfolge einstellen. Dranbleiben ist immer die Beste Möglichkeit der Gesunderhaltung oder Wiedererlangung!!!

Ich arbeite unterschiedlich, gerne mit Hilfsmitteln wie z.B. die Faszienrolle, dem Tennisball, dem Arbeiten an den Meridianen, Akkupressurpunkte aktivieren, etc.. Die Themen meiner Teilnehmer liegen mir sehr am Herzen.
Einfach ausprobieren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
 
Bei tiefen Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen, ist das eine tolle, sanfte Möglichkeit, diese zu verringern bzw. zu verbessern.

Kurse mit max. 12 Teilnehmer


Yoga Nidra - Meditation - geführte Körperreise

ist eine geführte Körperreise. Nidra kommt aus dem Sanskrit und heißt übersetzt Schlaf. Es wird  gerne als der Schlaf der Yogis bezeichnet.

Yoga Nidra ist eine Tiefenentspannungstechnik die es einem ermöglicht in 15-45 Minuten, körperlich, mental und emotional völlig zu entspannen. Regelmäßiges Praktizieren ist die Beste Möglichkeit dies zu erreichen.

Bei regelmäßigem Praktizieren fühlt man sich danach, als hätte man bis zu 4 Stunden geschlafen (die Energien werden aufgetankt).
Es ist ein schöner Ausgleich zu unserem Yanglastigen (stressreichen und hektischen) Leben.

Entspannung kann helfen, Gelassener zu werden, die Konzentration zu verbessern, die Intuition zu schulen, den Gesundheitszustand zu verbessern, Muskelhartspann zu verringern, Ängste zu überwinden, etc..

Kurse mit max. 12 Teilnehmer

Faszienrollen

Meine große Leidenschaft! Auf weichen Rollen, mit unterschiedlichen Utensilien, Tennisball - kleine Bälle etc. auf sanfte, aber tiefgreifende Art, in Verbindung mit den Akupressurpunkten, den Meridianen, die Muskulatur mit den umschließenden Faszien ausrollen. 
*Antriggern* das die Verspannungen, die oftmals sehr tief sitzen, zu lösen. 
Das vorher - nachher Spüren. Den Körper erspüren, die schmerzenden Verspannungen, Verklebungen, alten Verletzungen in Entspannung und ins Loslassen führen. Sehr gut für Sportler, eine sehr regenerierende Stunde. Wer jahrelang aktiv einseitigen oder stark fordernden Sport betrieben hat oder auch noch betreibt, kennt die tiefen Verspannungen, Verkürzungen, die sich im Lauf der Jahre *ansammeln*. Diese langsam zurück in eine Flexibilität und Schmerzreduzierung zu bekommen ist das Ziel einer jeden Stunde. Wieder mehr Bewefungsfreiheit, weniger Schmerzen und Einschränkungen.

Für jeden geeignet. Keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. 
Bei akuten Verletzungen bitte unbedingt vorher mit dem Arzt klären.

2-wöchentlich Donnerstags von 18.00 - 19.00 Uhr

Maximal 10 Teilnehmer

Männeryoga

Ein kennen lernen von Yoga für Männer, speziell auf die Verkürzungen der männlichen Muskulatur eingehend.. (auch Frauen sind willkommen) sehr sportliches, auf Kraft basierendes - auf die männliche Muskulatur ausgelegtes Yoga!

Yoga kann sehr anstrengend sein. Von wegen da sitzen und Ohm singen oder sich *verbiegend*. 
Im Gegenteil - fordernd, aber auch Grenzen aufzeigend und immer mit Spaß/Freude verbunden!

fast jeden 1. Samstag im Monat von 10.30 Uhr - 11.45 Uhr

Viele klagen über Rückenschmerzen. Yoga kann ein guter Weg sein, die Rückenschmerzen zu lindern. Nach einer Yogastunde fühlt man direkt, dass man besser gedehnt und gestärkt ist. Die Stunde wird eine Poweryogastunde sein. Kraft kosten, Flexibilität, Energie und Spaß bringen. 

Kurs 1x im Monat

Max. 9 Teilnehmer - im Sommer im Außenbereich.



Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint