Angela Grünewald - Yoga in Nürnberg / Altenfurt - Zur Ruhe kommen und doch in Bewegung sein....
RSS

Letzte Einträge

Altes geht - Neues kommt...
Yoga heilt????? Meine Persönliche Meinung dazu.
Think positiv....
Chakrensteine
Spruch des Tages

Kategorien

Chakren - Meditation
Das Leben...
Ernährung-Allergien
Faszien
Gesundheitstips
Hormon Massage
Männeryoga
Tag der offenen Tür
Urlaub
Yin Yoga
erstellt von

Mein Blog

Die Mythen über uns Yogalehrer....

Oder ein ehrlicher Blick hinter die Kulissen.....
Der Myhtos: Yogalehrer sind IMMER entspannt... Nichts kann uns was anhaben... Wir "schweben" ;o) über den Dingen.. Nackenverspannungen?? Rückenschmerzen??? Was ist das?... DAS und ähnliches glauben viele Yogapraktizierende... über Yogalehrer...  Es wäre toll, wenn dem so wäre.. "Ihr macht doch soviel Yoga" meinen viele... ABER.. es stimmt einfach nicht.... 
Warum?.. ganz Einfach: wenn ich Yogaunterricht gebe.. achte ich selbstverständlich viel auf die Teilnehmer... weniger auf mich.. habe den Focus bei meinen Teilnehmer.. genau da wo er ja auch sein soll, was eben im Umkehrschluss heißt:
ein Yogalehrer praktiziert nicht ständig Yoga.  Ich gebe die Stunden mit Herz und mit Leidenschaft und wirklich gerne.. doch eine Yogastunden zu geben ist Arbeiten... schönes Arbeiten.. aber trotzdem Arbeiten.. nicht mehr und nicht weniger.. Was ich damit sagen will, das man durch Yogastunden geben kein eigenes Yoga praktiziert und nicht 10 Stunden die Woche alleine durch das Unterrichten Yoga macht... Im Gegenteil...

Die Eigenpraxis, die oftmals zu kurz kommt.. Die Nöte und Sorgen des Lebens.. gehören ebenso zum Alltag hinzu.. und macht den Alltag eines Yogalehrers zum gleichen wie den eines jeden anderen ..Klar, man kann durchaus über das Meditieren und Praktizieren Entspannen, aber das dauert, bis man so einen Dauerlevel erreicht und das in den kompletten Alltag mit einfließen lassen kann.. Und die Realität holt einen letztendlich doch immer wieder ein... 
Yoga hilft definitiv vieles gelassener zu sehen, aber nicht immer und überall.. Es lehrt mich immer wieder aufs Neue, mehr auf mich selbst zu schauen und nicht immer nur auf alle anderen... Das schöne am Yoga ist doch auch - es zeigt uns immer wieder unsere Schwächen, an denen wir - auch und gerade wir Yogalehrer arbeiten dürfen und unsere Stärken, die wir einfach so annehmen und stehen lassen können... 
Ich persönlich sehe das so.. Das Leben ist ein ständiges Lernen, ein ständiger Prozess.. wie es auch ein ständiger Wandel ist.. das wird (hoffentlich) nie aufhören.. Die einen gehen.. die anderen kommen... egal.. in welcher Form.. Was heute noch ist kann morgen schon wieder ganz anders sein.. So ist es nun mal.. das Leben.... viele Höhen und Tiefen begleiten uns... Genau das ist Leben (was ich als wunderschön empfinde)... Und Yoga ist dafür ein toller Begleiter gerade auch in den Tiefen diese besser zu durchleben.. und in den Höhen diese bewusster Wahrnehmen zu können... 
Man muss sich aber auch ab und an eine Auszeit vom Leben nehmen und einfach alle "Viere" gerade sein lassen.. auch das - oder gerade das ist enorm Wichtig.. um seine Energien wieder aufzutanken... Einfach mal ganz genau in seinen Körper zu hören - okey Körper, was brauchst du gerade.. nach was steht dir der Sinn..?!...  Vielleicht mal nur die Atmung (Pranayama) zu praktizieren.. vielleicht mal eine Zeit lang nur zu Meditieren... wir im Westen sind sehr auf die körperlichen *Übungen* (Asanas) aus, weniger auf das ganzheitliche Yoga... was sich mit der Zeit aber auch von ganz alleine mit uns auf den Weg macht... 
In dem Sinne wünsche ich euch allen nochmals ein gesundes neues Jahr mit viel neuen schönen und erstaunlichen Dingen... Angela......
ps - das ist die überarbeitete Version - da ich mich in der erste Version leider völlig missverständlich ausgedrückt habe.. Danke das ihr mir Feedback gebt!!!

0 Kommentare zu Die Mythen über uns Yogalehrer....:

RSS-Kommentare

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
E-Mail-Adresse: (Erforderlich)
Homepage:
Kommentar:
Machen Sie Ihren Text größer, fett, italic und mehr mit HTML-Tags. Wir zeigen Ihnen wie.
Post Comment
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint